About me

Currently, I am the Chief Digital Officer at ADAC. Together with my team I am working on AI, Startups, new platforms and several services for more than 20 Million members plus an growing new audience.

Prior to this I was Director Go-to-Market and Cloud Innovation at Microsoft in Redmond and Munich, Deputy Director Digital at Gruner + Jahr in Hamburg and Director Digital at Axel Springer Mediahouse in Berlin. Furthermore, I worked for three years as scientific researcher at the Chair of Information Systems at the Technical University of Darmstadt. My main research topics included a Unified Theory of Digital Goods and the Digital Transformation of the Media Industry.

I’m very much into collecting tons of Music, restoring and using Lever Espresso Machines, dig deep into Science. If you want to get in touch, please fill out the form. You can also find me on LinkedIn and XING.

Publications and Keynotes

During my time as a scientist I published some scientific articles together with my colleagues. If you are interested in a publication, please contact me. From time to time I also give lectures, mostly on the topics Digital Transformation, Artificial Intelligence and Customer Centricity.

Scientific Journals

“Preisstrategien für Online-Musik”, in: “Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerkes in der Musikwirtschaft”, herausgegeben von Gerhard Gensch, Eva Maria Stöckler und Peter Tschmuck

“Das Preisgefüge im digitalen Musikvertrieb – eine ökonomische Analyse”, in: Rodriguez, von Rothkrich und Heinz, “Handbuch der digitalen Musikwirtschaft”

“Digitales Rechtemanagement – eine strategisch-technologische Perspektive”, in: Rodriguez, von Rothkirch und Heinz, “Handbuch der digitalen Musikwirtschaft”

“Strategische Zukunftsoptionen der medialen Verwertung der Wiener Staatsoper”, Studie im Auftrag der Wiener Staatsoper, Krems/München, 2009 (mit Gerhard Gensch)

„Der Flatrate-Bias in der digitalen Musikdistribution – Ergebnisse einer empirischen Untersuchung“, in: Tagungsband 9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, Wien, 2009 (with Manuel Etzel und Peter Buxmann)

„Der Einfluss von Digital Rights Management auf die Zahlungsbereitschaften für Online-Musik – Untersuchung auf Basis einer Conjointanalyse“, in: Zeitschrift für Medienwirtschaft, 2008 (with Jochen Strube und Peter Buxmann)

“Cooperative Pricing in Digital Value Chains – The Case of Online Music”, in: Journal of Electronic Commerce Research, Vol. 8, Issue 1, Feb 2007 (mit Jochen Strube und Peter Buxmann)

“Abonnementmodelle für Onlinemusik – Ein Simulationsprototyp für die Entscheidungsunterstützung bei Anbietern und Labels“, in: ZMW- Zeitschrift für Medienwirtschaft, 2006 (mit Jochen Strube, Amke Block und Peter Buxmann)

“Strategies for Digital Music Markets: Pricing and the Effectiveness of Measures against Pirate Copies – Results of an Empirical Study”, in: Proceedings of 13th European Conference on Information Systems (ECIS), Regensburg, May 2005 (with Jochen Strube, Patrick Johnscher und Peter Buxmann)

“Strategien für den digitalen Musikmarkt: Preissetzung und Effektivität von Maßnahmen gegen Raubkopien”, in: Wirtschaftsinformatik 47, 1/2005 (with Jochen Strube, Patrick Johnscher und Peter Buxmann)

“Musik online: Herausforderungen und Strategien für die Musikindustrie”, in: Das Wirtschaftsstudium (wisu), 04/2004 (with Peter Buxmann)

Selected Keynotes

„Digital Transformation – A current Snapshot of my Learnings“, ARC Europe Days 2016

“Enabled by Cloud: Fallbeispiele und Lessons Learned aus der Anwendung von Cloud-Diensten für mobile Produkte, Big Data & Co.“, IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser: Die IT-Landscape von morgen, 2016

„Zwischen Push und Pull: Zur Adaption der endlosen digitalen Transformation“, Deloitte TMT Predictions Conference 2015

„Sind Online-Plattformen die neuen Medienhäuser?“, Deloitte TMT Predictions Conference 2014

„Content as a Service – Wie die Integration von Mobile IT neue Erlösmodelle für Inhalteanbieter begründet“, Buchtage Berlin, 2014

„Zur Zukunft des Mobile Commerce“, 3rd Austrian Mobile Days

„How to emotionalize digital products“, Digital Music Days Telekom

“You Tube Who Pays? Eine ökonomisch-strategische Perspektive”, Austrian Mobile Conference