Profile

tl,dr: „A strategic and operational executive with a demonstrated ability to transform his company. And restore Espresso Machines.“

I am an experienced senior business development and strategy executive with a strong focus on Digital Transformation and Innovation Management and a proven track record in the Software and Media Industry. I also have a demonstrated skill for building, motivating and developing teams – because at the end of the day it’s all about people (you know that).

Currently, I am the Director Digital at ADAC SE and fully responsible for the digital transformation of the company. Together with my team I am working on AI, Startups, new platforms and several services for more than 19 Million members plus an growing new audience. Prior to this I was Go-to-Market and Cloud Innovation Lead at Microsoft, Deputy Director Digital at Gruner + Jahr in Hamburg and Director Digital at Axel Springer Mediahouse in Berlin. Furthermore, I worked for three years as scientific researcher at the Chair of Information Systems at the Technical University of Darmstadt. My main research topics included a Unified Theory of Digital Goods and the Digital Transformation of the Media Industry.

I’m very much into collecting tons of Music, restoring and using Lever Espresso Machines, dig deep into Science and enjoying as much time as possible with my Family. You can find more detailed information about me on my LinkedIn and XING pages.

Selected Keynotes and Speeches

„Digital Transformation – A current Snapshot of my Learnings“, Keynote bei den ARC Europe Days 2016, Wien


„Enabled by Cloud: Fallbeispiele und Lessons Learned aus der Anwendung von Cloud-Diensten für mobile Produkte, Big Data & Co.“, IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser: Die IT-Landscape von morgen, 2016


„Zwischen Push und Pull: Zur Adaption der endlosen digitalen Transformation“, Deloitte TMT Predictions Conference 2015


„Sind Online-Plattformen die neuen Medienhäuser?“, Deloitte TMT Predictions Conference 2014


„Content as a Service – Wie die Integration von Mobile IT neue Erlösmodelle für Inhalteanbieter begründet“, Keynote bei den Buchtagen Berlin, 2014


„Zur Zukunft des Mobile Commerce“, 3rd Austrian Mobile Days


„How to emotionalize digital products“, Vortrag im Rahmen der Digital Music Days der Telekom


“You Tube Who Pays? Eine ökonomisch-strategische Perspektive”, Keynote, Austrian Mobile Conference


„Consumers: The Empire strikes back“, Popkomm (mit Mark Mulligan, Jupiter Research)


“Singlemenü oder Familienpackung – wie sich Web-Musik in Zukunft verkauft“, c/o pop

Books

“Preisstrategien für Online-Musik”, in: “Der Wandel des Wertschöpfungsnetzwerkes in der Musikwirtschaft”, herausgegeben von Gerhard Gensch, Eva Maria Stöckler und Peter Tschmuck


2008 “Das Preisgefüge im digitalen Musikvertrieb – eine ökonomische Analyse”, in: Rodriguez, von Rothkrich und Heinz, “Handbuch der digitalen Musikwirtschaft”


“Digitales Rechtemanagement – eine strategisch-technologische Perspektive”, in: Rodriguez, von Rothkirch und Heinz, “Handbuch der digitalen Musikwirtschaft”

Scientific Publications

“Strategische Zukunftsoptionen der medialen Verwertung der Wiener Staatsoper”, Studie im Auftrag der Wiener Staatsoper, Krems/München, 2009 (mit Gerhard Gensch)


„Der Flatrate-Bias in der digitalen Musikdistribution – Ergebnisse einer empirischen Untersuchung“, in: Tagungsband 9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik, Wien, 2009 (with Manuel Etzel und Peter Buxmann)


2008 „Der Einfluss von Digital Rights Management auf die Zahlungsbereitschaften für Online-Musik – Untersuchung auf Basis einer Conjointanalyse“, in: Zeitschrift für Medienwirtschaft, 2008 (with Jochen Strube und Peter Buxmann)


2007 “Cooperative Pricing in Digital Value Chains – The Case of Online Music”, in: Journal of Electronic Commerce Research, Vol. 8, Issue 1, Feb 2007 (mit Jochen Strube und Peter Buxmann)


2006 “Abonnementmodelle für Onlinemusik – Ein Simulationsprototyp für die Entscheidungsunterstützung bei Anbietern und Labels“, in: ZMW- Zeitschrift für Medienwirtschaft, 2006 (mit Jochen Strube, Amke Block und Peter Buxmann)


2005 “Strategies for Digital Music Markets: Pricing and the Effectiveness of Measures against Pirate Copies – Results of an Empirical Study”, in: Proceedings of 13th European Conference on Information Systems (ECIS), Regensburg, May 2005 (with Jochen Strube, Patrick Johnscher und Peter Buxmann)


“Strategien für den digitalen Musikmarkt: Preissetzung und Effektivität von Maßnahmen gegen Raubkopien”, in: Wirtschaftsinformatik 47, 1/2005 (with Jochen Strube, Patrick Johnscher und Peter Buxmann)


2004 “Musik online: Herausforderungen und Strategien für die Musikindustrie”, in: Das Wirtschaftsstudium (wisu), 04/2004 (with Peter Buxmann)

Advised master's theses

von Anhalt, Julia Katharina: “Creative Commons Lizenzen in der GEMA. Mögliche ökonomische Auswirkungen auf das System der GEMA für den Fall einer Bewilligung der Anwendung von Creative Commons Lizenzen auf Musikwerke ihrer Mitglieder”


Desai, Sarah: “Analyse von Online-Tools zur Selbstvermarktung von Hip Hop Musikern”


Klembas, Robert: “Mobile Music als Wertschöpfungs- und Unternehmensnetzwerk. Eine Analyse der Wertschöpfungsprozesse in der Mobile Music Industrie unter besonderer Berücksichtigung der Kernkompetenzen der beteiligten Akteure”


Höller, Michael: “Kritische Erfolgsfaktoren für ein kommerziell erfolgreiches Klassik-Web TV”


Roskot, Philipp: “Die elektronische Musikszene Wiens im Kontext ihrer Produktionsbedingungen und –methoden”


Roden, Ingo: “Brands that Rock: Wege zur akustischen Markenführung am Beispiel des Audiobranding und Musiksponsorings”


Hübner, Georg: “Veränderung der Rezeption von Musik durch das Aufkommen von Web 2.0”


Chlumsky, Andreas: “Erweiterung eines Peer-to-Peer-Systems für den legalen Datenaustausch zur Anbindung an ein Content-Management-System”


Lee, Chong-u: “Auswirkungen von Online-Communities auf das Konsumptionsverhalten von Musik”


Etzel, Manuel: “Der Einfluss von Preissetzung, Flatrate-Bias und Nutzungsrechten auf Erlösmodelle der digitalen Musikdistribution – eine empirische Analyse”


Szigeti, András: “Informations- und Distributionskanäle der Musikindustrie: Analyse und Zukunftsprognose auf Basis einer empirischen Untersuchung”


Kirchner, Klaus: “Der Einfluss von Internet und Digitalisierung auf Fachverlage”


Etzel, Manuel: “Multi-Channel-Strategien für hybride Güter in der Musikdistribution”


Gerhardt, Florian: “Die Nutzung des Internets als Distributions- und Kommunikationskanal aus Sicht von Independent-Labels – eine empirische Untersuchung”


Berger, André: “Wertbildende Eigenschaften des Online-Contents Musik”


Gremm, Fabian: “Verbreitung und Verfügbarkeit von Musik in Musikportalen und Tauschbörsen”


Bürger, Katharina: “Kommerzielle Angebote für Online-Musik in Deutschland: Analyse und Bewertung der Angebots- und Produkstruktur”